Peep Durple - nomen est omen


- ist eine mit bekannten Gesichtern (Gesichter Asiens) besetzte, fünfköpfige Formation.
Der Name sagt eigentlich schon alles, was man über das Repertoire der Gruppe wissen muss:

Best of Deep Purple - sonst nix!

Dabei halten sich die Jungs nicht sklavisch an die Originale - Ton für Ton nachzuspielen wäre nun wirklich zu langweilig. Vielmehr nehmen sie die Stücke, um ihr eigenes Ding daraus zu machen.
Mit einem Wort: Sie lassen die Sau raus!
Seit 1995 spielen Peep Durple zusammen, und seitdem stehen sie für musikalische Qualität und Spaß gleichermaßen, vorzugsweise auf kleineren Bühnen in rappelvollen Clubs:
"Am liebsten ist uns, wenn uns die Luftgitarristen und Headbanger unter den Zuschauern in die Gitarren fallen."
Eine Deep Purple Cover Band - kräht da überhaupt noch ein Hahn nach?
Und ob! Man glaubt ja gar nicht, welche Anhängerschaft diese Kultband hat - und es sind nicht nur die Altrocker, die zu den Konzerten kommen, sondern immer mehr junge Leute ... die nächste Generation!

Best of Deep Purple - sonst nix!